Jänner Liebling
November Liebling
16. November 2017
Messetermine 2018
26. Januar 2018


 
Unser erster Monatsliebling im Neuen Jahr 2018 ist ein typisch österreichisches Spezialgebäck: der Original Bio-Kornspitz.
Besonders nach dem weihnachtlichen Schlemmen, freuen wir uns über einen leichten und vor allem schnell zubereiteten Snack:

Kornspitz-Winterzauber

 
So wird's gemacht:

Speisetopfen und Sauerrahm vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse anschließend in zwei gleich große Mengen teilen.
Das Gemüse, in diesem Fall Karotten und Radieschen, reiben. Um eine gute Konsistenz beizubehalten, sollest Du die Radieschen nach dem Reiben ausdrücken - der Aufstrich wird sonst zu flüssig.
Anschließend noch die Kräuter klein hacken.
Nun das geriebene Gemüse bzw. die gehackten Kräuter zu je einer Masse hinzugeben, gut vermischen, abschmecken und ggf. nochmal mit Salz und Pfeffer verfeinern.
Die Aufstriche gleich auf dem Kornspitz verteilen, servieren und genießen!

Kleiner Tipp: Du kannst natürlich das Gemüse oder die Kräuter nach eigenem Belieben austauschen oder ergänzen.


Guschlbauer-Backwaren-oesterreich-teiglinge

Unser erster Monatsliebling im Neuen Jahr 2018 ist ein typisch österreichisches Spezialgebäck: der Original Bio-Kornspitz.
Besonders nach dem weihnachtlichen Schlemmen, freuen wir uns über einen leichten und vor allem schnell zubereiteten Snack:

Kornspitz-Winterzauber

Zutaten:

1 Bio-Kornspitz

25 g Sauerrahm
25 g Speisetopfen / Quark (mager)
25 g Karotten
25 g Radieschen
4 g Petersilie
4 g Schnittlauch
4 g Kresse
Salz und Pfeffer

(Mengenangabe pro Kornspitz)





So wird's gemacht:

Speisetopfen und Sauerrahm vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse anschließend in zwei gleich große Mengen teilen.
Das Gemüse, in diesem Fall Karotten und Radieschen, reiben. Um eine gute Konsistenz beizubehalten, sollest Du die Radieschen nach dem Reiben ausdrücken - der Aufstrich wird sonst zu flüssig.
Anschließend noch die Kräuter klein hacken.
Nun das geriebene Gemüse bzw. die gehackten Kräuter zu je einer Masse hinzugeben, gut vermischen, abschmecken und ggf. nochmal mit Salz und Pfeffer verfeinern.
Die Aufstriche gleich auf dem Kornspitz verteilen, servieren und genießen!

Kleiner Tipp: Du kannst natürlich das Gemüse oder die Kräuter nach eigenem Belieben austauschen oder ergänzen.


Guschlbauer-Backwaren-oesterreich-teiglinge